Gefundenes Fressen

Ein Spendenessen

Der Marktplatz als Ort des sozialen Austauschs dient als Ausgangspunkt. Kurz vor Ende des Marktes haben wir die Markthändler gebeten, uns Lebensmittel für unser gemeinsames Abendessen zu spenden. Wir kochten mehrere Mahlzeiten und luden alle ein, sich an den Esstisch zu setzen. Die einzigen Utensilien, die wir mitbrachten, waren: ein Herd, einige Töpfe, Pappteller und Besteck. Der Tisch und die Sitzgelegenheiten wurden aus leeren Pappkartons improvisiert. Während die Markthändler beginnen, ihre Stände abzubauen, bauen wir langsam das Spendenessen auf. Wir kochen und essen gemeinsam, bis alle Reste weg sind und am Ende der leere Tisch als skulpturale Installation stehen bleibt.

Team

  • Sophie Fetten
  • Anja Fritz
  • Silvia Gioberti
  • Tobias Hattendorff
  • Denica Indzova
  • Henriette Lütcke
  • Nike Kraft
  • Benedikt Stoll
  • Lucie Waschke
  • Eric Zapel

Mit

  • Pablo Wendel

Berlin

  • 2012