Revisited.

Zu Besuch in Wohnhäusern der 80er Jahre

Im Rahmen der Ausstellung „Anything goes? Berliner Architekturen der 1980er Jahre“ laden wir die Besucher:innen der Berlinischen Galerie ein, durch Begegnungen mit den heutigen Bewohner:innen Wohnplanungen neu zu entdecken.

Durch Audio- und Fotoaufnahmen erhalten die Besucher:innen Einblicke in persönliche Lebensräume und heutige Lebenswelten. Berichte über Veränderungen, Qualitäten und Schwächen der Gebäude werden in einen Dialog mit den einstigen Planungsabsichten gestellt.

Der Beitrag zur Ausstellung wird von einer Reihe von Workshops begleitet.

Team

  • Nike Kraft
  • Shahrzad Rahmani
  • Philine Schneider

Mit

In Zusammenarbeit mit

In Auftrag gegeben von

Berlin

  • 17.03. - 16.08.2021